Audi Attitudes

Audi Attitudes, ein Corporate Social Responsibility-Programm, wollte mehr über das Phänomen „Driving without Awareness“, also das Fahren mit herabgesetzter Aufmerksamkeit, erfahren. Tragbare Eye Tracker von Tobii Pro ermöglichten es den Forschern, sich Einblick in das Fahrverhalten und Vorfälle zu verschaffen, die die Autofahrer häufig vergessen. Die Daten belegten erhebliche Veränderungen im Blickmuster in Phasen von unterbewusstem Fahren und halfen dabei, Situationen und externe Faktoren zu ermitteln, die das Problem verursachen. 

Die gesamte Fallstudie auf Englisch lesen