Qualität

Lerne unsere Testspezifikationen kennen und wie unsere Tests wiederholt werden können. Dadurch kann die Qualität unserer Produkte von jedem selbst überprüft und adäquat verglichen werden mit anderen Eyetrackingsystemen auf dem Markt.

Umfassende Testmethode und Publikation der Datenqualität

Tobii Pro hat eine umfassende Testmethode für monitorbasierte Eyetracker entwickelt um die Qualität der Daten die unsere Systeme produzieren zu messen und zu publizieren. Diese Methode ist einzigartig in dem Sinne, dass es eine Auswahl an möglichen Benutzerszenarien beinhaltet. Genauigkeit und Präzision sind klar definiert und spezifizieren die Abläufe der Experimente unter wechselnden Bedingungen, sodass die Spezifikationen einfach zu Verstehen und zu interpretieren sind.

Forscher können diese Tests wiederholen, die Qualität der Produkte selbst bewerten und dadurch adäquat mit anderen Eyetrackingsystemen auf dem Markt bewerten. Ein Open Source Software Tool das speziell zur Messung von Genauigkeit und Präzision entwickelt wurde ist erhältlich um die Tests zu vereinfachen. Das Software Tool ist frei verfügbar.

Testspezifikationen

A close-up image of the Tobii Pro T60XL from a side.

Die Testspezifikationen beinhalten ideale Messkonditionen, große Blickwinkel und unterschiedliche Beleuchtungsstufen und Kopfpositionen in der Head Box. Dies stellt sicher, dass die angegebenen Werte so nahe wie möglich an denen einer realen Eyetrackingstudie sind, bei der der Proband sich frei innerhalb der Head Box bewegen kann.

Präzision ist außerdem mit einem künstlichen Auge gemessen um zwischen der Ungenauigkeit des Systems und der Präzision des menschlichen Auges zu unterscheiden. Genauigkeit und Präzision werden von Eyetrackingdaten mit hoher Erfassung kalkuliert, die in Realzeit verifiziert werden. Beide Metriken werden monokular (dominates Auge) und binokular ausgewiesen. 

Zugehörige Dokumente als Download