A doctor looking at x-rays.

Klinische Forschung

Eyetracking wird verstärkt in der klinischen Forschung eingesetztDie Analyse der Augenbewegungen wird dabei für die Identifizierung verschiedener Erkrankungen und Entwicklungsstörungen verwendet, zum Beispiel bei Augenerkrankungen, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS / ADS), Autismus, Parkinson, sowie weitere mentale und neurale Störungen.   

Nutzen Sie unser Forum

Vertrieb kontaktieren